Moderner Föderalismus ist...

… durch Blicke auf Vergangenheit und Zukunft begründbar. Österreich ist durch den Zusammenschluss starker Länder entstanden, deren Bewohner daraus immer noch Identität beziehen. Die Zukunft unseres Landes steht und fällt mit dem Lebenswert seiner Regionen, den nur föderalistische Strukturen sichern.

Karlheinz Töchterle, Universitätsprofessor für Klassische Philologie, Innsbruck

Das IFÖ in den Medien

23.06.2017

... auf halben Wegen ...

Institutsdirektor Peter Bußjäger setzt sich im VN-Gastkommentar vom 23.6.2017 mit den neuen Bildungsdirektionen auseinander.

19.06.2017

Föderalismus-Preis 2017 ging an Katharina Weiser

Mit ihrer Dissertation über das Berücksichtigungsprinzip im Bundesstaat hat Katharina Weiser den Föderalismus-Preis 2017 gewonnen.

17.06.2017

Föderalismus-Blog:

Berücksichtigung im Bundesstaat

Abstract der Dissertation, mit der Mag.a Dr.in Katharina Weiser den Preis für Föderalismus- und Regionalforschung 2017 gewonnen hat.

23.05.2017

Modelle und Strategien der Dezentralisierung in der Bundesverwaltung

Die Studie des Instituts für Föderalismus "Modelle und Strategien der Dezentralisierung in der Bundesverwaltung" ist im Volltext abrufbar.