Moderner Föderalismus ist...

Unterschiedliche Probleme ve/langen unterschiedliche Lösungen. Dezentrale Kompetenzen mit eigener Entscheidungshoheit der Länder und Gemeinden über ihre Ausgaben und Einnahmen helfen, die Politik auf die lokalen Bedürfnisse besser zuzuschneiden. Moderner Föderalismus braucht daher Finanzautonomie und Steuerhoheit.

Christian Keuschnigg, Universitätsprofessor für Nationalökonomie in St. Gallen

Das IFÖ in den Medien

23.02.2018

Serverprobleme

VN-Gastkommentar von Institutsdirektor Peter Bußjäger (23.02.2018)

14.02.2018

Föderalismus-Blog:

Was niemandem nützt

Die Dezentralisierung der Bundesverwaltung wird intensiv und konträr diskutiert. Lesen Sie in zwei Blogs die Pro- und Kontrameinungen.

24.01.2018

Neue Föderalismus Info ist online

Die neueste Ausgabe unseres Newsletters ist online, unter anderem mit folgenden Themen: Regierungsprogramm 2017-2022, VfGH zur mittelbaren Bundesverwaltung, Gemeindekooperation.

08.01.2018

Deregulierungsoffensive

Institutsdirektor Peter Bußjäger äußert sich im Ö1 Mittagsjournal zur geplanten Deregulierungsoffensive der Bundesregierung (8.1.2018):

22.12.2017

Veranstaltungshinweis: "Die Neuorganisation der Bildungsverwaltung in Österreich"

Die Tagung findet am 31. Jänner 2018 in Linz statt. Nähere Informationen finden Sie in der Einladung: