Why federalism?

Greta Lukasser, Student
Because politics and authorities in their own federal state are closer to the needs of the people


Greta Lukasser, Student
Günther Platter, Governor of TyrolBecause it is no coincidence that the most economically successful countries in Europe, Germany and Switzerland, are federally organized.


Günther Platter, Governor of Tyrol
Thomas Stelzer, Governor of Upper AustriaBecause nothing is more important for democracy than proximity to citizens. Federal structures are the most attractive offer here.


Thomas Stelzer, Governor of Upper Austria
Cornelia Lass-Flörl, Univ. Prof. Dr. med. univ., Direktorin der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Fachärztin für Hygiene und Mikrobiologie 
Because in the COVID-19-crisis, it is particularly important to be able to implement prevention measures that are precisely tailored to the respective region


Cornelia Lass-Flörl, Univ. Prof. Dr. med. univ., Direktorin der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Fachärztin für Hygiene und Mikrobiologie
Francesco Palermo,
Professor of Comparative Constitutional Law University of Verona
Director - Institute for Comparative Federalism, Eurac Research, Bozen
Because federalism is the most established and effective matrix for managing contemporary complexity.


Francesco Palermo, Professor of Comparative Constitutional Law University of Verona Director - Institute for Comparative Federalism, Eurac Research, Bozen

The IFOE in the media

16.07.2021

Punktesystem

Gastkommentar von Institutsdirektor Peter Bußjäger in den VN vom 16.07.2021

07.07.2021

Federalism-Blog:

Die Konferenz zur Zukunft Europas – ohne Subsidiarität?

Im politischen Raum wurde insbesondere im Umfeld der Europawahlen 2019 die Konferenz zur Zukunft Europas geboren.

08.06.2021

Ehrung der Föderalismus-Preisträger 2021

Am 6. Juni 2021 wurde der Preis für Föderalismus- und Regionalforschung 2021 vom Oberösterreichischen Landtagspräsidenten Wolfgang Stanek im Beisein vom Direktor des Instituts für Föderalismus, Dr. Peter Bußjäger, [...]

07.06.2021

Diskussion auf krone.tv - Föderalismus und Corona

Institutsdirektor Peter Bußjäger diskutiert mit Gesundheitsökonomin Maria Hofmarcher-Holzhacker über die Rolle des Föderalismus in der Corona-Krise.

25.05.2021

Tagung "Bundesrat im Bundesland"

Am 21.5.21 lud der aktuelle Bundesratspräsident Christian Buchmann und Landtagspräsidentin Manuela Khom zu einer Tagung der EU-Ausschüsse der ö. Bundesländer sowie des Bundesrates unter dem Titel „Bundesrat im Bundesland" [...]